Spanisch bilingual ab Klasse 5

 

Am Friedrich-Engels-Gymnasium kann man Spanisch ab der 5. Klasse im bilingualen Zug lernen. Dieses Angebot ist seit mehr als 25 Jahren erfolgreich und einzigartig in Berlin!

 

  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich! Das Angebot richtet sich in erster Linie an Kinder, die Spanisch als Fremdsprache neu erlernen wollen. Schüler/innen mit Vorkenntnissen werden aber auch aufgenommen.
  • Der Spanischunterricht ist intensiv: 6 Wochenstunden in der 5. und 6. Klasse, 5 Wochenstunden in der 7. und 8. So kann man sich schon bald in Alltagssituationen verständigen. Bei Schwierigkeiten kann man das zusätzliche Angebot der Lernwerkstätten im Ganztagsbetrieb nutzen.
  • Eine Klassenreise nach Spanien findet in der 6. oder 7. Klasse statt. Sie bietet die erste Gelegenheit, die erworbenen Sprachkenntnisse in der Praxis zu erproben.
  • Ab der 8. Klasse beginnt der bilinguale Unterricht: Das Fach Geschichte wird nun teilweise auf Spanisch unterrichtet, ab der 9. Klasse dann auch das Fach Geografie.
  • In der 9. oder 10. Klasse findet eine Schüleraustauschfahrt statt: Es geht zu einer unserer Partnerschulen in Spanien. Dabei hat man Gelegenheit, den Alltag mit Spanisch sprechenden Menschen zu verbringen und persönliche Kontakte zu knüpfen.
  • In der 10. Klasse kann man einen zweistündigen Profilierungskurs Spanisch wählen. Dieser wird zusätzlich zum normalen Spanischunterricht angeboten. So ist man besonders gut auf die Oberstufe vorbereitet.
  • Am Ende der 10. Klasse erhält man ein offizielles Zertifikat über den Besuch des bilingualen Zugs in der Mittelstufe.
  • Wenn man sich nach der 10. Klasse dazu entscheidet, den bilingualen Zug zu verlassen, kann man Spanisch trotzdem als Grund- oder Leistungsfach weiterführen. Wenn die Belegverpflichtungen erfüllt sind, kann man Spanisch auch „abgeben“ – aber das sollte man natürlich nicht tun :-)

 

Wie es in der Oberstufe weitergeht, lesen Sie im Kapitel "Der bilinguale Zweig in der Oberstufe"

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz