Die MSA-Präsentationsprüfung im Fach Ethik


Wie finde und formuliere ich eine passende Leitfrage?

Falls du dich dafür entscheidest, deine Präsentationsprüfung im Fach Ethik zu absolvieren, dann bedeutet dies vor allem, dass deine Ausarbeitung keine rein deskriptive Untersuchung wird! Vielmehr geht es um eine eigenständige Beurteilung einer bedeutsamen und vor allem (gesellschaftlich) strittigen Geltungsfrage. Du zeigst also schon durch die Auswahl einer problemorientierten Leitfrage, dass du dein Umfeld genau beobachtest und ethisch relevante Probleme sensibel und sicher als solche erfasst.

Damit der Beantwortung deiner normativen Leitfrage dann aber auch ein wirklicher Abwägungsprozess vorausgeht, muss es jeweils für beide Seiten triftige Gründe geben, d.h. die Frage muss offen und ethisch kontrovers sein.

Inakzeptable Beispiele


  • Die ethischen Probleme eines Schwangerschaftsabbruchs
  • Cybermobbing – Ist das Internet ein rechtsfreier Raum?
  • Können behinderte Menschen am gesellschaftlichen Leben umfassend teilhaben?
  • Staatliche Rekrutierung von Kindersoldaten - Fluch oder Segen?
  • Graffiti - Kunst oder Vandalismus?
  • Schönheitsideale – eine Gefahr für den menschlichen Körper?
  • Sollten homosexuelle Liebesbekundungen in der Öffentlichkeit verboten werden?

Zentrales Ziel der gesamten Präsentationsprüfung im Fach Ethik ist nachzuweisen, dass du die Fähigkeit zur eigenständigen Reflexion bezüglich eines ethischen Problems besitzt, was neben den oben genannten Kriterien dann bei der Bearbeitung voraussetzt, dass dein Ergebnis nicht bei einem Austausch von bloßen Meinungen stehen bleibt, sondern du uns mit deiner Präsentation zeigst, dass du durch die intensive Beschäftigung mit der Leitfrage einen echten Fortschritt im (ethischen) Urteilen durchlaufen hast. 

Dabei kannst du am Ende selbstverständlich dieselbe Auffassung vertreten wie zu Beginn deiner Bearbeitung; jetzt allerdings sollte sie nicht mehr nur auf einer intuitionsbasierten bloßen Meinung beruhen, sondern du solltest nun dazu in der Lage sein, deine Meinung strukturiert und anhand von nachvollziehbaren Gründen differenziert, eigenständig und kompetent zu vertreten.

Gelungene Beispiele


  • Ist die legtitime Toleranzgrenze bei der (religiösen/kulturellen) Sitte XY erreicht?
  • Darf man eine Schwangere moralisch verurteilen, wenn sie erwägt abzutreiben?
  • (Wann) sind Tierversuche ethisch vertretbar?
  • Form XY der (staatlichen) Überwachung – ethisch vertretbar?
  • Das Bsp. des toten Geflüchteten am Strand von Lesbos - darf man Bilder vom Leiden anderer medial verbreiten?
  • Fracking – dürfen wir alles, was wir können?

Da eine Vielzahl überaus bedeutsamer ethischer Probleme allerdings für eine Klärung im (begrenzten) Rahmen des MSA eher ungeeignet ist, solltest du zusätzlich darauf achten, dass deine Leitfrage weder eine Überforderung, noch eine Unterforderung hinsichtlich der folgenden Punkte darstellt:

  • der sachlich-fachlichen Komplexität
  • der Präsentationsmöglichkeit
  • der Größe deiner Prüfungsgruppe
  • der Methodik und Möglichkeiten der Informationsbeschaffung bzw. der -Verarbeitung

 

Testbeispiele


Folgende Formulierungen (1-19) sind Themen, die im Rahmen der MSA- Präsentationsprüfung von Schülern bereits als Idee formuliert und an die Lehrkraft herangetragen wurden. Versetze dich nun in die Rolle eines strengen(!) Ethiklehrers und entscheide:

  1. Welche der Themen würdest du nicht genehmigen und warum nicht? Begründe mit Bezug auf das oben Genannte in Stichpunkten (Extrablatt).
  2. Versuche (wo es möglich ist), für die problematischen Punkte eine geeignetere Formulierung zu finden, die möglichst nah an der Ausgangsformulierung ist.

  1. Staatliche Überwachung im Schulgebäude – eine (un) zulässige Freiheitsbeschränkung?
  2. Massentierhaltung – Fortschritt oder Rückschritt?
  3. Die Illuminaten - gefährliche Sekte oder Begründer einer neuen Friedensweltordnung?
  4. Das in den Medien verbreitete Schönheitsideal - eine Gefahr für Jugendliche?
  5. Was sind die ethischen Dimensionen der PID?
  6. Der Irakkrieg – gerechtfertigt?
  7. Sorgt der Islam für eine Unterdrückung der Frau?
  8. Inwiefern ist die Ausbeutung von Arbeitern ethisch vertretbar?
  9. Ist es legtitim, Ethikkommissionen u.a. mit Vertretern aus Religionsgemeinschaften zu besetzen?
  10. Hat der Mensch einen freien Willen?
  11. Optimierung des Menschen – moralisch verwerflich oder eine revolutionäre Entdeckung für die Gesellschaft ?
  12. Einsatz von Kunststoffen in Schulmaterialien – eine unterschätzte Gefahr?
  13. Der Contergan-Skandal – geht Profit vor Menschenwürde?
  14. Sollte die Todesstrafe in Deutschland bei bestimmten harten Vergehen wieder eingeführt werden?
  15. Sind TV-Formate wie DSDS ethisch vertretbar?
  16. Auticon – ein moralisch vertretbares Firmenkonzept?
  17. Integration in Deutschland – gelungen oder gescheitert?
  18. Die Anonyme Kindesabgabe – ethisch vertretbar?
  19. Inwiefern verändert Facebook das Leben seiner Nutzer?
Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz